Dem WM-Pokal ganz nah!

Am 23.06.2015 wurde auf dem Gelände des RSC/ DJK Rastatt der FIFA WM- Pokal ausgestellt. Jedoch konnten sich nur 2014 ausgewählte Personen mit dem Pokal fotografieren lassen.
Am Morgen fand ein Gewinnspiel auf der facebook- Plattform „stammtischgebolze“ statt, bei dem noch zwei Berechtigungskarten für ein WM- Pokal Foto angeboten wurden. Wir, die KG5, hatten Glück und wurden ausgewählt. >>> weiter


Das Kinder- und Jugendheim lädt alle Freunde und Förderer recht herzlich zu unserem Sommerfest am 18. Juli 2015 ein.

>>> weitere Informationen


 

Projekt Klostergarten

Die Erschließung unseres 5000m² großen Klostergarten für die pädagogische Arbeit geht voran.

Im Mai 2015 erfolgte der lange ersehnte Spatenstich für den Erschließungsweg durch die Firma Schnepf. >>> weiter

 


 

Grünes Klassenzimmer entsteht

Beginn der Arbeiten beim Jugendheim / Sponsoren unterstützen Projekt
>>> weiter


 

Neuweierer Kommunionkinder spenden - Scheckübergabe am 4.5.2015

Die diesjährigen 9 Erstkommunionkinder der Pfarrgemeinde St. Michael Neuweier beschlossen, das Kinder- u. Jugendheim Baden-Baden finanziell zu unterstützen. Durch Kuchenverkauf und Verzicht auf einen Teil ihrer Geldgeschenke kam die stolze Summe von 850 € zusammen. >>> weiter

 


 

Dribbeln mit Disziplin und Spaß

Das DFB-Mobil machte am 25. Februar Station beim Kinder- und Jugendheim Baden-Baden (KJH). Unter der fachkundigen Anleitung von Lotta Ravn, der Torfrau des SC Freiburg, lernten einige fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche sowie interessierte Sportlehrer und Betreuer der Fußball-AG unserer Einrichtung neue Trainingsmethoden kennen. >>> weiter



Startkapital für künftigen "Klostergarten"

10 000-Euro-Spende der Neuapostolischen Kirche für das Kinder- und Jugendheim
>>> weiter



Schüler der Stulz-von-Ortenberg-Schule verschenken Weihnachtsfreude

Im Rahmen der themenorientierten Projekte an der Realschule stand für die Klasse 7b in diesem Jahr das Projekt Soziales Engagement auf dem Plan. In einer Projektwoche wurden hierzu diverse Ideen gesammelt, und über deren Umsetzung diskutiert. Die zehn Schüler machten sich Gedanken darüber, mit welchen Mitteln man wem etwas Gutes tun könnte. Aufgrund der bevorstehenden Weihnachtszeit einigte man sich auf das Herstellen von weihnachtlichen Grußkarten. >>> weiter



Projekt der Klasse 10a der Klosterschule vom Heiligen Grab zugunsten des Kinder- und Jugendheims Baden-Baden

Die Übergabe des „Projektergebnisses“ erfolgte am 19.12.2014. Der Pädagogische Geschäftsführer des Kinder- und Jugendheims, Hans-Peter Becker, zeigte sich vom „Engagement und dessen Ergebnis“ überwältigt.
Er dankte den Schülerinnen und Schülern der Klasse 10a für dieses außerordentliche Engagement. Projektleiterin und Geschäftsführer waren sich einig: Ziel des Projekts erreicht – Note: 1 mit Sternchen!



Adler-Kunden spielen Weihnachtsmann

Am 18.12.2014 fand die Übergabe der Geschenke im Adler Modemarkt in Rastatt an das Kinder- und Jugendheim Baden-Baden statt. In Begleitung einiger Kinder nahmen Mitarbeiterinnen des Ambulanten Dienstes die zahlreichen Weihnachtsgeschenke entgegen.
Der Pädagogische Geschäftsführer, Hans-Peter Becker, dankte allen Spendern und insbesondere dem Adler Modemarkt für dieses außerordentliche Engagement.



Realmarkt Sinzheim sorgt für Weihnachtsfreude

Es ist schon eine liebgewordene Tradition in der Vorweihnachtszeit, bemalte Weihnachtskugeln mit den Wünschen der Kinder und Jugendlichen des Kinder- und Jugendheimes Baden-Baden werden vom Realmarkt in Sinzheim an einen festlich geschmückten Weihnachtsbaum gehängt. Die Kunden erfüllen dann die Wünsche der Kinder wie Spiele, Bücher, Sportartikel und vieles mehr.

In einer liebevoll gestalteten Feier wurden die Geschenke den Kindern übergeben. Die Kinder bedankten sich mit Weihnachtsliedern und Gitarrenklängen bei Frau Pascale Dietrich und Frau Agnes Junker - stellvertretend für das ganze Realteam - für ihr großes Engagement.



Marzipantag- Ein Tag mit Tradition

Am Freitag, den 12. Dezember 2014 führte die Förderschulabteilung ihren mittlerweile traditionellen Marzipantag durch. An fünf Stationen stellten die Schüler ihr handwerkliches Geschick unter Beweis. Frau Bauer gestaltete mit ihnen Weihnachtskarten. >>> weiter

 



Erfolgreiche Geschenkaktion fürs Kinderheim

Mit ihrer Enkelin Katharina Werner übergab Klara Holl mehr als fünfzig Geschenke
>>> weiter



Arvato Financial Solutions fördert Kinder und Jugendliche

Arvato Financial Solutions spendete insgesamt 15500 € an unterschiedliche soziale Einrichtungen.
>>> weiter


Spende für das Kinder- und Jugendheim

Heizung-Klima-Sanitär-Fachbetrieb Robert Mitzel GmbH spendete 2000 €.
>>> weiter


Zaubershow Magic Danini am 4.12.2014

Am 4.12.2014 hat der Zauberer Magic-Danini unseren Kindern einen „zauberhaften“ Nachmittag beschert. In der Gymnastikhalle des Kinder- und Jugendheims waren extra Vorkehrungen getroffen worden, um eine magische Zaubershow zu veranstalten. >>> weiter

 


Adventsbasar im Kinder- und Jugendheim am 22.11.2014

Bei frühlingshaften Außentemperaturen fand der diesjährige Adventsbasar statt. Traditionell lag der Termin eine Woche vor dem 1. Advent. Schon die musikalische Begrüßung durch das Schulorchester löste großen Beifall aus. >>> weiter

 



Ein großes Dankeschön an Bäcker Bähr

Ein Jahr ist so schnell vergangen und der Adventsbasar im Kinder –und Jugendheim Baden-Baden ist auch schon vorbei. Die leckeren Stollen, die wieder von der Außengruppe 1 mit Unterstützung von der Bäckerei Bähr aus Sinzheim gebacken wurden, sind alle verkauft. Das Geld nutzt die Gruppe für zusätzliche Freizeitaktivitäten. Die Jugendlichen und Mitarbeiter bedankten sich wieder mit einem Besuch in der Bäckerei. >>> weiter

 


Sommerfest am 19.07.2014

Bei weltmeisterlich strahlendem Sonnenschein veranstaltete das Kinder- und Jugendheim der von Stulz- Schriever`schen Stiftung Baden-Baden sein traditionelles Sommerfest. Nach dem Mittagessen, das musikalisch von der Musikkapelle Geroldsau umrahmt wurde, erfolgte die offizielle Eröffnung und Begrüßung durch Oberbürgermeisterin Margret Mergen und den Pädagogischen Geschäftsführer Hans-Peter Becker. >>> weiter

 



Viele Erlebnisse beim "Tag der Begegnung"

Somerfest des Kinder- und Jugendheims mit zahlreichen Angeboten

>>> weiter

 



Schüler stellen ihre Talente unter Beweis

Stulz-von-Ortenberg-Schule verabschiedet Absolventen

>>> weiter

 



Garten wird zur Outdoor-Werkstatt

Eine Gruppe des Kinder- und Jugendheims gestaltet großes Außengelände neu.

>>> weiter

 



Baustelle mit Abenteuerpotenzial

Im Kinder- und Jugendheim gestalten Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren den Schulgarten um.

>>> weiter

 


Von Stulz-Schriever’sche Stiftung verabschiedet Verwaltungsratsvorsitzenden

Anlässlich einer Sitzung des Verwaltungsrats der von Stulz-Schriever’schen Stiftung wurde dessen Vorsitzender, Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner, verabschiedet. Nach musikalischen Auftritten eines Lehrer- und eines Kinderchors dankten die beiden Geschäftsführer, Hans-Peter Becker und Achim Meier, Gerstner für sein langjähriges Engagement. >>> weiter

 


Die Stulzis machen sich stark für Tiere

Nach einem Besuch des Buchtunger Tierhofs mit Gnadenhof haben sich die Schüler der Intensivklasse dafür entschieden, selbst einen Beitrag für den Tierschutz zu leisten. Schnell war klar: „Ohne Moos nix los!“. Deshalb machten sich die Schüler zuerst Gedanken, wie sie zu Spendengeldern kommen könnten. >>> weiter

 



Kofferkonzert-der-Berliner-Philharmoniker


BT vom 17.04.2014: Profis der Berliner Philharmoniker begeistern >>> weiter

 


Aus der Fotokiste der TG3

Latisha aus unserer Tagesgruppe T3 präsentiert in Worten und vielen Bildern, wie der Alltag in einer Tagesgruppe aussieht und was die Kinder und Jugendlichen so alles erleben und miteinander unternehmen >>> weiter

 



Stulz-von-Ortenbergschule mit neuer Führung

Der langjährige Leiter der Stulz-von-Ortenbergschule, Sonderschulrektor Bernhard Kilsbach, befindet sich seit Anfang Dezember 2013 im Ruhestand. Der Verwaltungsrat der von Stulz-Schriever`schen Stiftung hat Irmgard Hanfland, die seit vielen Jahren als stellvertretende Schulleiterin tätig ist, die Leitung der privaten Schule für Erziehungshilfe mit rd. 230 Schülern, die die Bildungsgänge Grund-, Förder-, Real- und Werkrealschule anbietet, übertragen. >>> weiter